Gartenbau in Unterhaching

Ihr Gärtner im Süden von München

Gärtner Unterhaching seit 2008

Sie suchen einen kompetenten und zuverlässigen Landschaftsgärtner in Unterhaching?

Dann sind Sie bei WT Gartenbau genau richtig. Wir erfüllen seit 2008 höchste Ansprüche im Bereich Gartenbau und Gartenpflege. Schon lange bevor sich Galabauer und Inhaber Dragisa Walter-Topic 2008 mit WT Gartenbau in Baierbrunn selbstständig gemacht hat, widmete er sich mit ganzem Herzen seiner Arbeit mit Pflanzen und dem Galabau.

Walter-Topic ist gelernter Landschaftsgärtner, dem es viel Freude bereitet, Menschen mit seiner Arbeit zu begeistern. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung bietet er ein großes Fachwissen und viel Kompetenz.  Zahlreiche Kunden haben mit ihm den richtigen Mann für Ihre Gartenanlage gefunden. Viele Stammkunden bestätigen die gute und zuverlässige Arbeit von WT Gartenbau. Gerade die gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe wissen unsere Kunden besonders zu schätzen.

Gartenbau

1A Garten- und Landschaftsbau

Gartenpflege

Kompetente Gartenpflege vom Fachmann

Full-Service Gärtner

Wir sind Ihr Gärtner im Münchner Süden 

Galabau

Neben klassischen Dienstleistungen rund um die Bepflanzung und Grünpflege Ihres Gartens, gehört der Galabau, Garten- und Landschaftsbau zu unserem Top Service. Ob Holz- oder Stein-Terrasse, wunderschöne Pergola, einzigartige Natursteinmauern oder sonstige Bauten für Ihren Garten – wir setzen Ihren Traum um. Schnell, zuverlässig und preiswert.

Wussten Sie, dass sich Terrassen oft wunderschön durch eine Pergola ergänzen lassen? Auch ein frischer Rollrasen lässt Ihren Garten wieder schön frisch und saftig grün erstrahlen. 

Ihr Gärtner mit 20 Jahren Erfahrung 

WT Gartenbau bietet Ihnen alle Angebote der Grünpflege und des Gartenbaus. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein umfassendes Gartenkonzept und setzen dieses fachmännisch und preisgerecht um. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen dauerhaften Gartenpflege-Service an, damit Ihr Garten langfristig und auch noch Monate nach den baulichen Umsetzungen und der professionellen Bepflanzung gepflegt erscheint. Alles für uns selbstverständlich schnell, zuverlässig und zu einem fairen Preis. Wir freuen uns auf Sie!

Gartenprojekte

Zufriedene Gartenkunden

„Wir sind seit Jahren mit WT Gartenbau sehr zufrieden. Dragisa Walter-Topic hat unser vollstes Vertrauen. Mit ihm haben wir den richtigen Mann für unsere Gartenanlage gefunden.“

Caroline Sabatier

„WT Gartenbau ist seit Jahren ein zuverlässiger und kompetenter Gärtner für unseren Garten. Wir sind sehr zufrieden mit der guten Zusammenarbeit.“

Matthias Weber

WT Gartenbau

Inh. Dragisa Walter-Topic

Wiesenweg 2
D-82065 Baierbrunn

0170 585 46 86

info@wt-gartenbau.de

Schreiben Sie uns

Unterhaching

Unterhaching ist mit 25.285 Einwohnern auf 10,37 Quadratkilometern die zweitgrößte Gemeinde im oberbayerischen Landkreis München und liegt südlich der bayerischen Landeshauptstadt München. 

Die Besiedlung des Hachinger Tals kann anhand von Gräberfunden zurück bis mindestens 1100 v. Chr. nachgewiesen werden. Zwischen dem fünften und achten Jahrhundert bildete sich der bayerische Stamm aus, hier belegt durch ein altbajuwarisches Reihengräberfeld. In einem Grabfeld aus der Zeit um 500 mit Skeletten von vier Männern, fünf Frauen und einem Mädchen, das 2004 entdeckt wurde, fanden sich seltene Schmuckstücke, die auf eine reiche Familie hindeuten.

Der Name Haching ist auf den Personennamen Hacho und das Adelsgeschlecht der Hahilinga zurückzuführen. Erstmals erwähnt wird der Name Haching im Jahre 806 in einer Urkunde, mit der der Abt Petto seinen Besitz ebendort dem Kloster Schäftlarn vermachte. Haching ist damit einige hundert Jahre älter als München.

Unterhaching liegt im traditionell katholisch geprägten Oberbayern. Aus diesem Grund existieren neben der alten Dorfkirche St. Korbinian, auch die 1932 errichtete kath. Pfarrkirche St. Alto und die 1971 eingeweihte Pfarrkirche St. Birgitta. Das Alten- und Pflegeheim St. Katharina Labouré wird von den Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul betreut. Es kümmert sich schwerpunktmäßig um pflegebedürftige Klosterschwestern, ist aber auch für die Allgemeinheit offen. Angeschlossen ist die Seniorenkommunität der Jesuiten Pedro Arrupe. Während der Corona-Krise im Jahr 2020 starben dort mehrere bekannte Jesuiten, u. a. Hans Grotz, Ludwig Wiedenmann und Johannes Beck.

1938 wurde in Unterhaching auch die erste evangelisch-lutherische Kirche erbaut, die den Namen Heilandskirche trägt. In der Nähe des Rathauses befindet sich zudem eine Neuapostolische Kirche.