Gartenbau in Ottobrunn

Ihr Gärtner im Süden von München

Gärtner für Ottobrunn seit 2008

Sie suchen einen kompetenten und zuverlässigen Landschaftsgärtner in Ottobrunn?

Dann sind Sie bei WT Gartenbau genau richtig. Wir erfüllen seit 2008 höchste Ansprüche im Bereich Gartenbau und Gartenpflege. Schon lange bevor sich Galabauer und Inhaber Dragisa Walter-Topic 2008 mit WT Gartenbau in Baierbrunn selbstständig gemacht hat, widmete er sich mit ganzem Herzen seiner Arbeit mit Pflanzen und dem Galabau.

Walter-Topic ist gelernter Landschaftsgärtner, dem es viel Freude bereitet, Menschen mit seiner Arbeit zu begeistern. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung bietet er ein großes Fachwissen und viel Kompetenz.  Zahlreiche Kunden haben mit ihm den richtigen Mann für Ihre Gartenanlage gefunden. Viele Stammkunden bestätigen die gute und zuverlässige Arbeit von WT Gartenbau. Gerade die gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe wissen unsere Kunden besonders zu schätzen.

Gartenbau

1A Garten- und Landschaftsbau

Gartenpflege

Kompetente Gartenpflege vom Fachmann

Full-Service Gärtner

Wir sind Ihr Gärtner im Münchner Süden 

Galabau

Neben den klassischen Dienstleistungen rund um die Gartenpflege bieten wir das gesamte Leistungsspektrum eines professionellen Galabauers. Als Garten- und Landschaftsbauer setzen wir wunderschöne Natursteinmauern, Holz- und Stein-Terrassen, setzen Zäune und Treppen, pflastern Flächen und bauen Podeste um den Garten perfekt zu genießen.

Wir gestalten Ihren Traumgarten – schnell, zuverlässig und zu einem fairen Preis. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Gärtner mit 20 Jahren Erfahrung 

Von Terrassenbau bis Rollrasen – mit WT Gartenbau wird alles schnell und zuverlässig erledigt. Gemeinsam erarbeiten wir ein Gartenkonzept und setzen dieses fachmännisch und preisgerecht um. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen dauerhaften Gartenpflege-Service an, damit Ihr Garten langfristig gepflegt wird und auch noch Monate nach den baulichen Umsetzungen und der professionellen Bepflanzung in seiner gewohnten Pracht erstrahlt.

Gartenprojekte

Zufriedene Gartenkunden

„Wir sind seit Jahren mit WT Gartenbau sehr zufrieden. Dragisa Walter-Topic hat unser vollstes Vertrauen. Mit ihm haben wir den richtigen Mann für unsere Gartenanlage gefunden.“

Caroline Sabatier

„WT Gartenbau ist seit Jahren ein zuverlässiger und kompetenter Gärtner für unseren Garten. Wir sind sehr zufrieden mit der guten Zusammenarbeit.“

Matthias Weber

WT Gartenbau

Inh. Dragisa Walter-Topic

Wiesenweg 2
D-82065 Baierbrunn

0170 585 46 86

info@wt-gartenbau.de

Schreiben Sie uns

Ottobrunn

Ottobrunn ist eine Gemeinde, in der circa 21.694 Menschen auf 5,23 Quadratkilometern leben. Der gleichnamige Hauptort ist Sitz der Gemeindeverwaltung. Die Gemeinde liegt im oberbayerischen Landkreis München südöstlich der Landeshauptstadt München.

Die Anfänge als Siedlung datieren auf das Jahr 1902. Der Name Ottobrunn wurde 1913 geprägt und 1921 offiziell eingeführt. Bis zu ihrer Erhebung in den Rang einer Gemeinde (1955) war die Siedlung ein Ortsteil Unterhachings. Damit ist Ottobrunn unter den 29 Kommunen des Landkreises die einzige, die nach nur 53-jährigem Bestehen der ursprünglichen Siedlung die politische Selbstständigkeit als Gebietskörperschaft erlangt hat. Diese Entwicklung geschah ausschließlich durch organisches Wachstum, das heißt ohne Zusammenschluss mit anderen Siedlungen oder Gemeinden. Seit den 1960er Jahren zählt Ottobrunn zu den bevölkerungsreichsten Gemeinden des Landkreises.

Ursprünglich war das heutige Gemeindegebiet von Ottobrunn ein gemeindefreier Teil des Höhenkirchener Forstes. Erst um 1800 schlug der bayerische Staat das Territorium den Bauern von Unterhaching zu. Von Nordwesten nach Süden durchzog nur die Staatsstraße München – Rosenheim, die Rosenheimer Landstraße, das heutige Gemeindegebiet. Auf ihr reiste am 6. Dezember 1832 der spätere Namenspatron Ottobrunns, Prinz Otto von Wittelsbach, in sein künftiges Königreich Griechenland. Am Kilometerstein 12 nahm der 17-Jährige von seinem Vater Abschied und begab sich mit seinem Gefolge auf die Reise nach Nauplia, der damaligen Hauptstadt Griechenlands. Am 13. Februar 1834 wurde am Schauplatz des Geschehens eine dorische Steinsäule enthüllt, auf deren Kapitell eine Büste Ottos thront. Die Ottosäule ist heute das Wahrzeichen Ottobrunns und steht im Mittelpunkt des Gemeindewappens.

Am Friedrich-Ebert-Platz steht das Friedrich-Ebert-Denkmal. Es ist der einzige Gedenkstein in Bayern, der an den ersten Reichspräsidenten der Weimarer Republik erinnert. Er wurde 1928 von der Ottobrunner SPD und dem Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold errichtet und war ursprünglich gemauert und mit einer Plakette versehen. Im Jahr 1933 wurde das Denkmal von Nationalsozialisten zerstört. Auf Initiative von Franz Thoma, dem damaligen Ortsvereinsvorsitzenden der SPD, wurde es 1954 wiedererrichtet. Der neue Entwurf wurde vom Bildhauer Hans Baumgartner aus München-Obermenzing gestaltet.